Paddeln an Allerheiligen auf dem Main

Veröffentlicht: 10. November 2019

Für das lange Wochenende an Allerheiligen sind wir am Freitag den 1.11.2019 bei etwas feuchtem Wetter von oben in Richtung Bamberg gestartet. Unser Lager haben wir gegen Mittag auf der „Camping-Insel“ in Bamberg direkt an der Pegnitz aufgeschlagen und erst mal für Schutz vor dem nun einsetzenden Dauerregen gesorgt. Kurz nach uns kam Georg an und am Abend ist Rolf zu unserer kleinen Gruppe dazu gestoßen.

Für den Samstag Morgen haben wir eine Tour geplant auf dem Main von Bad Staffelstein bis Zapfendorf, rund 16 km lang. Nach gemütlichem Frühstück ging es los – zu viert plus Kind und Hund und mit drei Booten – zum Einstieg bei Bad Staffelstein. Das Wetter zeigte sich deutlich weniger nass als am Freitag und wir konnten bei wechselnder Bewölkung, hin und wieder Nieselregen aber auch sonnigen Abschnitten die Paddeltour genießen. Im naturbelassenen Abschnitt des Main haben sich zahlreiche Wasservögel gezeigt, was insbesondere bei Hund und Kind für spannende Abwechslung sorgte, so dass auf der rund 5 Stunden langen Tour keine Langeweile aufkam. Wir mussten an einigen Stellen mit dem aufkommenden Wind kämpfen, kamen aber dennoch wie geplant noch vor einbrechender Dämmerung am Ausstieg bei Zapfendorf an und waren vor der Dunkelheit wieder zurück am Campingplatz. Bei heißer Suppe und Glühwein saßen wir am Abend noch lange draußen zusammen und schmiedeten schon Pläne für das nächste Wiedersehen.

Autor

Ausfahrt

Gewässer: 
Main

Neuen Kommentar hinzufügen