Tagesfahrt auf dem Groschenwasser

Veröffentlicht: 27. Mai 2019

GOC Ausfahrt Groschenwasser am 25.05.2019

 

Eine kleine und übersichtliche Gruppe GOC-ler traf sich am Samstag 25.05.2019 auf dem Parkplatz beim FV Auenheim. Nach kurzer Begrüßung und gegeseitigem vorstellen wurden die Boote abgeladen und mittels Bootswagen zum Einstieg gebracht.

Während ein Auto zum Ausstieg bei der DJK Sasbach-Freistett umgesetzt wurde haben die anderen die Boote startklar gemacht und nach Rückkehr der Umsetzmannschaft gab es noch ein kurzes Briefing zur Strecke.

Da ich den Bericht von der Osterfahrt der PG Kehl gelesen hatte, war mir klar, daß die Tour diesmal nicht so harmlos sein würde wie in den letzten Jahren als ich sie mit dem SCK gepaddelt bin.

In dem Bericht war von Baumverhauen im ersten Teil die Rede, also bis zum traditionellen Pausenplatz direkt vor dem Brückensch.wall. Wie lang bei den Kehlern der erste Teil ist, ist mir immer noch nicht klar, wir hatten den letzten Verhau vor der Einfahrt in den Petersee, also kurz vor Schluss der Tour.

Der Wasserstand war zufällig ideal, etwas weniger und wir hätten nicht über einige Unterwasserbäume rutschen können und etwas mehr wären wir nicht unter den querliegenden Bäumen durchgekommen.

Wir haben es geschafft an keinem Hinderniss auszusteigen und zu umtragen (wäre auch ziemlich schwierig gewesen), auch der kleine Brückenschwall direkt nach dem Pausenplatz wurde von allen problemlos gemeistert  und es ist auf der ganzen Tour auch niemand gekentert.

Die Teilnehmer, die das Groschenwasser noch nicht kannten, waren überwältigt wie glasklar das Wasser ist.

Die letzten ca. 20 min auf dem Petersee haben wir nochmals Gas gegeben, da Donnergrollen ein Gewitter ankündigte, hat uns aber nicht erwischt, Petrus hat dann doch ein Einsehen mit uns Paddlern gehabt.

Die Fahrt hat auf einem See angefangen und auf einem See geendet, dazwischen als Altrheinarm mit kleinen seeartigen Aufweitungen in einer märchenartigen Auenwaldlandschaft mit glasklarem Wasser.

Die ganze Strecke war lt. GPS 19 km lang.

Ich glaube den Mitpaddlern hat es gefallen, denn sie wollen alle die Tour im nächsten Jahr wiederholen.

 Ob das möglich ist kann ich heute noch nicht sagen, da die Strecke von Sperrung bedroht ist.

 

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern für die schöne und harmonisch verlaufene Ausfahrt.

Autor

Ausfahrt

Gewässer: 
Altrheinarme

Neuen Kommentar hinzufügen