Tauberpaddeln während des GOC Treffens 2017 in Wertheim

Veröffentlicht: 27. Januar 2019

Am Freitag kam die Idee auf wir könnten am Samstag eine kleine Tour auf der Tauber paddeln. Jeder hat sich darauf verlassen das die anderen Planungsunterlagen dabei haben, was soviel heißt wie, wir haben keine Unterlagen.

Also Fußmarsch in die City of Wertheim. Es gibt einen Buchladen und wir gehen zu dritt rein womit das Lädchen schon ziemlich voll ist. Die Verkäuferin oder auch Inhaberin fragt was wir suchen. Im Gespräch stellt sich heraus sie ist selbst Paddlerin und versteht was wir suchen, hat sie aber nicht. Wir sollen warten, sie verschwindet in den Katakomben und kommt nach einiger Zeit mit Kopien ihrer privaten Aufzeichnungen wieder,

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank dafür.

Zurück am Wertheimer Bootshaus findet sich noch ein GOCler der die Tauber kennt und den Scout macht. Nach dem aushängen einer Teilnehmerliste melden sich ein paar die mitfahren wollen.

Am Samstagmorgen dann Anhänger beladen und ab zum Einstieg. Alles läuft prima und wir sind schnell fertig um loszupaddeln.

Natürlich fängt es unterwegs an zu regnen und die Umtragestellen sind suboptimal. Rutschige Aus und Einstiege sowie Brennesseln auf den Wegen sind des Paddlers Freuden. Nach der Mündung der Tauber in den Main mußten wir dann noch ein paar Meter flußaufwärts bis zum Bootshaus paddeln wo uns freundliche Hände beim Anlanden und Boote aufräumen geholfen haben. Es findet sich auch noch ein GOCler der die Fahrer zum Einstieg bringt um die Fahrzeuge zurück zu bringen. Trotz der Umtragestellen hat die Tour Spaß gemacht.

 

Autor

Ausfahrt

Samstag, 20. April 2013 bis Sonntag, 21. April 2013

GOC-Treffen

Main

Neuen Kommentar hinzufügen