Ahr

Die Ahr ist ein recht sportlicher Fluss, der für Anfänger grade bei höheren Pegeln nicht geeignet ist! Die Ahr fließt von Kreuzberg bis Bad Neuenahr durch das malerische Ahrtal - einem der bekanntesten Rotweingebiete Deutschlands. Landschaftlich sehr reizvoll, verlässt die Ahr immer wieder die begleitende Strasse und zieht teils einsam ihre Schleifen.

Erfahrung zu Wasserständen: 
  • gut fahrbar
    • bei Pegel 70 bei Müsch:   Kreuzberg - Bad Neuenahr Brücke an der Berufsschule: Das Wasser fließt auf der Ahr schnell ab! Wenn auf den Seiten des KANU-NRW am Freitag, nur der Mindestpegel angezeigt wird, lohnt sich die Anfahrt nicht, wenn zwischenzeitlich kein Niederschlag fällt.
  • optimal fahrbar
    • bei Pegel 85 cm bei Müsch: Kreuzberg - Bad Neuenahr Brücke an der Berufsschule:  Auf der ersten Hälfte der Strecke viele Baum und Strauchhindernisse. Auf der zweiten Hälfte insbesondere auf den letzten KM ab Walporzheim teilweise schöne Schwallstrecken. Nur bei Erfahrung mit schnell fließenden Gewässern zu empfehlen.
    • Pegel 110 bei Müsch: Kreuzberg - Bad Neuenahr Brücke an der Berufsschule: ACHTUNG: Für Anfänger nicht mehr geeignet! Spätestens ab Walprorzheim WW-Ausrüstung empfehlenswert!

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.