Eder

Oberlauf nur bei sehr gutem Wasserstand für versierte Paddler. Befahrungsregelungen beachten!
Unterhalb des Edersees netter Wanderbach bis zur Mündung in die Fulda.

Erfahrung zu Wasserständen: 
  • optimal fahrbar
    • bei Pegel 165 Affolden von Affoldern bis Fritzlar: Gute Strömung, keine Grundberührung
      Ab Affoldern ist die Eder ein Wanderbach ohne Schwierigkeiten, auch für Ungeübte gut fahrbar
  • gut fahrbar
    • bei Pegel 115 Auhammer von Raumland bis Hatzfeld: Flotte Strömung, teilweise schöne Wellenbildung. Wegen möglicher Baum und Strauchhindernisse gute Bootsbeherrschung auf Fließgewässern erforderlich.
      Das erste Wehr hat unten eine überspülte Betonkante, besser umtragen
  • bedingt fahrbar
    • bei Pegel 260 Auhammer von Raumland bis Hatzfeld:Eder sehr hoch. Viele Wiesen unter Wasser, Stromstrich nicht immer zu erkennen, überspülte Zäune. Wirklich nur für versierte Paddler


Tips zur Befahrung Oberes Edertal

Das obere Edertal ist landschaftlich ausgesprochen reizvoll, der Fluß hat eine flotte Strömung und sein Lauf wird zwischen Raumland und Hatzfeld nur von vier Schrägwehren unterbrochen, die entweder nach Besichtigung fahrbar oder leicht zu umtragen sind. Die begleitende Straße ist wenig befahren und...weiterlesen