Wichtige Hinweise zu den Kursen

Der GOC ist kein Reiseveranstalter. Alle ausgeschriebenen Ausfahrten/Kurse sind als Tourenvorschläge von Mitgliedern zu betrachten. Bei mehrtägigen Ausfahrten reserviert der GOC allenfalls die Stellplätze auf dem Campingplatz. Eine Entschädigungspflicht bei Absage einer Ausfahrt seitens des GOC oder des Ausfahrtenleiters besteht nicht.

Mitglieder, die eine Ausfahrt/Kurs organisieren, haben nicht alle eine Ausbildung als Kanulehrer oder Reiseleiter und können keine Verantwortung für die Sicherheit der Teilnehmer übernehmen. Schwierigkeiten auf dem Wasser werden gemeinsam beurteilt. Jeder Teilnehmer fährt aber auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Der Organisator einer Ausfahrt/Kurses hat das Recht, nach eigenem Ermessen aus Sicherheitsgründen eine Ausfahrt vor Ort abzusagen, eine Stelle als unfahrbar zu erklären und Teilnehmer, von denen er glaubt, sie seien den Anforderungen einer Ausfahrt ausrüstungsmässig oder fahrtechnisch nicht gewachsen, nicht zur Fahrt zuzulassen. Da er den Ausbildungsstand der Teilnehmer aber meistens nicht kennt, ist er für deren Können nicht verantwortlich.

Seitens der Teilnehmer besteht auch keine Verpflichtung eine Stelle zu fahren, nur weil die Mehrheit sie fährt. Die anderen Teilnehmer helfen gerne beim Umtragen und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers. Der German Open Canoe e.V. lehnt jede Haftung ab.

Anmeldeschluss für die angebotenen GOC-Ausfahrten ist spätestens 14 Tage vor der jeweiligen Ausfahrt oder früher falls vom Ausfahrtenleiter angegeben. Die Anmeldung muss in Schriftform erfolgen oder direkt über die Webseite des GOC. Wegen evtl. Hoch- oder Niedrigwasser ist zwei Tage vor der Ausfahrt eine Rücksprache mit den für die Ausfahrt zuständigen Personen sinnvoll.

Eine Teilnehmerliste ist anzufertigen und von jeden Teilnehmer zu unterschreiben.

Für Wildwasserfahrten ist folgende Ausrüstung mitzuführen:

  • Kälteschutzkleidung (Neopren)
  • Helm
  • Schwimmweste
  • Wurfsack
  • 1 Ersatzpaddel
  • Auftriebskörper für den Kanadier

Als GOC-Mitglied kann man auch an Ausfahrten des Deutscher Kanu-Verband teilnehmen. Termine und Informationen dazu sind der Internetpräsenz des DKV unter https://www.kanu.de/ zu entnehmen.